Twitter vernetzt weltweit

Die Zeiten, in denen Twitter als Geheimtipp für einen kleinen Zirkel galt, sind längst vorbei. Der Kurznachrichtendienst, in dem die Nutzer in 140 Zeichen-Blöcken kommunizieren, ist längst weltumspannend zu einer wichtigen Informationsquelle geworden. In Deutschland bekannt wurde Twitter unter anderem durch die CDU-Politikerin Julia Klöckner, die dort das Ergebnis der Wahl von Horst Köhler zum Bundespräsidenten bereits vor der offiziellen Bekanntgabe twitterte. Auch der gerade erst geschehene Sturz des tunesischen Herrschers Ben Ali und die vorhergegangenen Proteste werden mit Twitter in Verbindung gebracht.

Auch ohne solche weitreichende Wirkung ist die Vernetzung von Twitter-Nutzern sinnvoll und beliebt. Angesichts der unzureichenden Informationen der Wuppertaler Stadtwerke über Behinderungen, Änderungen oder gar Einstellungen im Busverkehr vernetzten sich Nutzer unter dem Suchbegriff #talbus, um sich gegenseitig auf dem Laufenden zu halten.

Neben den von Twitter angebotenen Möglichkeiten, die Nachrichten anderer direkt oder über Listen zu verfolgen, macht es auch Sinn Twitter-Acccounts zu bestimmten Themen zu sammeln.

TwitterverzeichnisEin Beispiel hierfür ist das von Olaf Bathke eingerichtete Twitterverzeichnis für Fotografen. Hier können Fotografen im weitesten Sinne sich mit  ihrem Twitternamen eintragen und nach anderen Fotografen suchen.


About this entry