Streik am Freitag

Jetzt soll es also eine zweite Streikrunde geben. Nachdem am Dienstag die Tages-Berufspendler die Leidtragenden waren, werden es morgen wohl zunächst Freizeit- und Geschäftsreisende sein, wenn die GDL von 08:30 bis 11:30 Uhr streiken lässt. Außerdem werden die Streikfolgen sicherlich noch lange am Tag zu spüren sein: Verspätungen, Zugausfälle, fehlende Wagen durch vertauschte Umläufe. All dies wird dann auch Wochenpendler treffen, die nach der Arbeitswoche zu ihrer Familie heimkehren möchten.

Dies wird wiederum zu Diskussionen führen.  Aber: Kann es in einem solchen Tarifbereich „gerechte“ Streiks geben?


About this entry