LKW an Tankstelle festgefahren

Glück im Unglück hatte der Fahrer eines LKW-Zuges am Donnerstag gegen 17:30 Uhr. Beim Befahren einer Tankstelle an der Königstraße in Remscheid schätzte er die Höhe seines Anhängers falsch ein. Doch lediglich eine Überwachungskamera wurde abgerissen. Um den Anhänger wieder frei zu bekommen, wurde Luft aus den Reifen gelassen und mit viel Rangieraufwand das Gefährt zurückgesetzt. Pech nur für die Fahrerin eines Autos, das zu der Zeit in der Waschanlage stand. Sie musste lange warten, bis die Ausfahrt wieder frei war.


About this entry