50 Jahre Deutsch-französische Freundschaft

_MG_6270_1600Px_(c)Michael Schad Über viele Jahrhunderte waren die Beziehungen zwischen Frankreich und Deutschland alles andere als friedlich. Immer wieder kam es zu Kriegen. Zuletzt im II. Weltkrieg hat das damalige Deutsche Reich Frankreich überfallen und besetzt. Frankreich kämpfte an der Seite der USA und Englands gegen das Hitler-Regime.

Geprägt von einem tiefen Wunsch nach Frieden und Versöhnung machten die beiden großen europäischen Nachbarn sich auf den Weg, ein neues Miteinander zu gestalten. Am 22. Januar 1963 besiegelten die Regierungschefs von Frankreich und Deutschland, General Charles de Gaulle und Bundeskanzler Konrad Adenauer, den Vertrag über die deutsch-französiche Zusammenarbeit in Paris im sogenannten Elysée-Vetrag.

Anlässlich des 50. Jahrestags dieser Unterzeichnung hat die Bundesregierung eine Sammlung wichtiger Fakten und Dokumente zusammengestellt. Hier geht es dort hin …

_MG_9466Als ein Beispiel für die Zusammenarbeit zwischen den beiden Staaten haben auch die beiden großen Nachrichtenagenturen, die Deutsche Presse Agentur (dpa) und agence france press (afp), eine gemeinsame Internetseite mit Stationen, Dokumenten und Hintergründen zur Deutsch-französichen Freundschaft veröffentlicht.  Hier klicken …
Danke an die DPA für die Erlaubnis zur Veröffentlichung des Links.

Text & Fotos: Michael Schad – wupperbild.com


About this entry