07.02.2013: Der Stadtschlüssel ist übergeben

Archiv-Foto: Michael Schad - wupperbild.com

Archiv-Foto: Michael Schad – wupperbild.com

„Slawig, Nocke oder Meyer – da geht doch keiner zu ’ner Feier. Die haben mich doch stets verlassen, waren an Weiberfastnacht nie zu fassen. Nur der Stefan, der Kühne, der war stets ’ne Bank, doch leider ist er heute krank.“ Mit diesen Worten überließ OB Peter Jung den Wuppertaler Möhnen das Rathaus.
Allen, die in diesen Tagen jeck unterwegs sind, schöne närrische Tage und dem <kühnen stefan=““> gute Genesung!


About this entry