28.08.14: Offertorium – DU deckst mir den Tisch

choralcanto_2013_webDonnerstag, 28.08.14 um 19:30 Uhr
in der katholischen Pfarrkirche St. Joseph, Remscheider Straße 6, Wuppertal-Ronsdorf

Choralcanto Neuss
unter der Leitung von Gregor Linßen (Liedermacher) und Michael Landsky (Regionalkantor Neuss)

Chor-al-canto: der Name ist Programm. In offen ausgeschriebenen, überkonfessionellen Projekten wird geistliche Musik aller Epochen vom Gregorianischen Choral bis zum Neuen Geistlichen Lied erarbeitet. Gegründet wurde der Chor 1996 von Liedermacher Gregor Linßen und Regionalkantor Michael Landsky. Es werden Gottesdienste und thematische Konzerte an besonderen Orten oder zu besonderen Anlässen gestaltet. Vor allem die Aufhebung der Grenzen zwischen traditioneller Kirchenmusik und geistlicher Popularmusik ist den beiden Initiatoren dabei ein Anliegen. So hat der Chor bei zahlreichen Kirchen- und Katholikentagen mitgewirkt, unter der Leitung von Gregor Linßen den Eröffnungsgottesdienst des Weltjugendtages 2005 in Düsseldorf gestaltet und am Landeschorwettbewerb 2013 mit gutem Erfolg teilgenommen. Der Stamm des Chores besteht aus 36 Sängerinnen und Sängern aus Nordrhein-Westfalen. Die Konzerte haben schon durch ihren geistlichen Inhalt, aber auch durch ihre Gestaltung gottesdienstlichen Charakter. Der Chor ist als Vokalensemble der Jugendkirche P10 in Neuss beheimatet. Seit einigen Jahren beschäftigt sich der Chor in seinen thematischen Konzerten mit den einzelnen Elementen der Heiligen Messe. In diesem Jahr steht die Gabenbereitung, das Darbieten von Brot und Wein, im Mittelpunkt. In der Kirche St. Joseph in Wuppertal-Ronsdorf erklingen Gregorianischer Choral sowie Chormusik u. a. von Johann Sebastian Bach, Peter Planyavsky und Gregor Linßen.
(Foto: Choaralcanto / Text: Choralcanto, Michael Schad)


About this entry