Oberstdorf: Aufräumarbeiten nach Schlammlawine

Extrem starke Regenfälle führten am Sonntag, 14. Juni 2015 zum Abgang einer Geröll- und Schammlawine in Oberstdorf. Hunderte Menschen wurden vorsorglich in Sicherheit gebracht, konnten jedoch inzwischen überwiegend wieder in die Häuser in der Nähe des Skisprungstadions zurückkehren. Dennoch haben einige Familien ihr Hab und Gut verloren.

Hier die Fotogalerie:

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier geht es zum Video:

 


About this entry