Jeck unterwegs mit Bus und Bahn 2017

Rosenmontagszug 2016Wuppertal: Die WSW erweitern an den Karnevalstagen ihr ÖPNV-Angebot: Bereits von Weiberfastnacht, 23. Februar, auf Freitag, 24. Februar, und von Sonntag, 26. Februar, auf Rosenmontag, 27. Februar, fahren die NachtExpress-Linien zusätzlich. In den Nächten zu Samstag und Sonntag gilt der reguläre Fahrplan.
Am Karnevalssonntag, 26. Februar, setzen die WSW in der Zeit von 12.30 bis 19.00 Uhr mehr Schwebebahnen ein. Wegen des Rosensonntagszugs werden an diesem Tag in den Zentren von Elberfeld und Barmen in der Zeit von 12.00 Uhr bis 15.30 Uhr bzw. 14.30 Uhr bis 18.00 Uhr Busse umgeleitet.

Remscheid: An Altweiber fahren die Nachtexpresse von Donnerstag, 23.02. auf Freitag, 24.02.2016 wie freitags. Am Rosenmontag, 27.02. und Faschingsdienstag, 28.02. fahren alle Linien nach Ferienfahrplan.

Rosenmontagsumzug am 27.02.2016 in RS-Lennep
In der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr kommt es zu umfangreichen Umleitungen. Die Haltestellen Rader Straße, Wupperstraße, Bismarckplatz, Mollplatz, Röntgenmuseum, Teichstraße, Röntgenstraße und Stadtgarten werden während dieser Zeit nicht angefahren. In der Alten Kölner Straße wird für alle Linien in Fahrtrichtung Lennep Bahnhof eine Ersatzhaltestelle „Kreishaus“ eingerichtet. In Fahrtrichtung Remscheid wird die Ersatzhaltestelle auf der Kölner Straße in Höhe der Hausnummer 87 – 89 eingerichtet.
Es sind folgende Umleitungen vorgesehen:
Linie 654: Von der Trecknase aus fährt die Linie über Kreishaus (Alte Kölner Straße) nach Lennep Bahnhof zur Knusthöhe (Haltestelle Diepmannsbacher Straße).
Linie 655:  Von der Trecknase aus fährt die Linie über Kreishaus (Alte Kölner Straße) nach Lennep Bahnhof – Kreuzung Blume – Ringstraße zur Haltestelle Max-von-Laue Straße (in beiden Richtungen).
Linie 659:  Vom Hackenberg kommend fährt die Linie nach den Haltestellen Fontanestraße – Rader Straße (Haltestelle NE 19) weiter über die Ringstraße bis zur Trecknase und von dort über die Kölner Straße zur Ersatzhaltestelle Kreishaus. Die Rückfahrt erfolgt von der Ersatzhaltestelle Kreishaus über die Trecknase – Ringstraße zur Haltestelle Fontanestraße und weiter nach Hackenberg.
Linie 664: Von Hasenberg kommend fährt die Linie nach der Haltestelle Rader Straße (NE 19) weiter über die Ringstraße bis Trecknase und von dort über die Kölner Straße zur Ersatzhaltestelle Kreishaus. Die Rückfahrt erfolgt ab Lennep Bahnhof zur Ersatzhaltestelle Kreishaus über Trecknase – Ringstraße nach Hasenberg.
Linie 669:  Vom Hackenberg aus kommend fährt die Linie nach den Haltestellen Fontanestraße – Rader Straße (Haltestelle NE 19) weiter über die Ringstraße bis Trecknase und von dort über die Kölner Straße zur Ersatzhaltestelle Kreishaus. Die Rückfahrt erfolgt von Lennep Bahnhof über Trecknase – Ringstraße. Bei Fahrten zum Grenzwall wird ebenfalls über Ringstraße – Trecknase bis Kreishaus gefahren und von dort nach der Wendefahrt über Lennep Bahnhof zum Grenzwall. Die Rückfahrt erfolgt von Grenzwall zum Kreishaus, Wendefahrt Lennep Bahnhof und weiter Kreishaus – Trecknase – Ringstraße.
Linie 671:  Von Radevormwald kommend fährt die Linie nach der Haltestelle Rader Straße (NE 19) weiter über die Ringstraße bis zur Trecknase und von dort über die Kölner Straße zur Ersatzhaltestelle Kreishaus. Die Rückfahrt erfolgt ab der Ersatzhaltestelle Kreishaus über die Trecknase  – Ringstraße nach Radevormwald.
Linie 240:  Von Bergisch Born kommend fährt die Linie ab Trecknase zur Er-satzhaltestelle Kreishaus – Lennep Bahnhof. Die Rückfahrt erfolgt von Lennep Bahnhof zur Ersatzhaltestelle Kreishaus, zur Trecknase und weiter in Richtung Bergisch Born.
Linie 336: Von Bergisch Born kommend fährt die Linie ab Trecknase zur Ersatzhaltestelle Kreishaus. Die Rückfahrt erfolgt von der Ersatzhaltestelle Kreishaus zur Trecknase und weiter in Richtung Bergisch Born.

Karnevalsumzug in Radevormwald 25.02.2016
Am Samstag, 25.02.2016 findet in Radevormwald der traditionelle Karnevalsumzug statt. Aus diesem Grund wird der Innenstadtbereich von 14.00 – 16.30 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt. Die Linie 671 wird wie folgt umgeleitet: Aus Richtung Lennep über die B 229 zum Busbahnhof, in Richtung Lennep über die Poststraße, rechts auf die Kaiserstraße in östliche Richtung und über die neue Anbindung auf die B 229. Die Haltestellen Rathaus, Lindenbaumschule und Hermannstraße entfallen. Zwei Ersatzhaltestellen werden am „Südkreuz“ auf den Abbiegespuren der B 229 von der Kaiserstraße bzw. zur Dietrich-Bonhoeffer-Straße eingerichtet.

Quellen: Wuppertaler Stadtwerke, Stadtwerke Remscheid


About this entry