Feuerwehr Wuppertal lädt zum Tag der offenen Tür ein

Am Samstag, den 30.09.2017 wird in der Zeit von 12:00Uhr – 17:00Uhr auf der Hauptfeuer- und Rettungswache (August-Bebel-Straße 55, 42109 Wuppertal) der Tag der offenen Tür der Feuerwehr Wuppertal stattfinden.
Es sind alle Bürger herzlich eingeladen, hinter die Türen der Feuerwehr Wuppertal zu blicken.

Am Standort August-Bebel-Straße sind neben der Berufsfeuerwache 1 auch der Umweltschutzzug und eine zugehörige Jugendfeuerwehr untergebracht.
Darüber hinaus stellen sich am Tag der offenen Tür die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr der Stadt Wuppertal vor.

Die Besucher werden Einblick in die Arbeit der Feuerwehr Wuppertal, sowie in einige Räumlichkeiten erhalten (z.B. Leitstelle, Kfz-Werkstatt oder Atemschutzwerkstatt).
Es gibt die Möglichkeit sich über die Arbeit der Notfallseelsorge und psychosozialen Notfallversorgung zu informieren, Feuerwehr- und Rettungsdienstfahrzeuge werden aus- und vorgestellt. Es finden regelmäßig Vorführungen und Präsentationen statt und die Besucher können ein Reanimationstraining absolvieren.
Für die Kinder kommt der Brandschutzkasper (www.brandschutzkaspertheater.de) und es wird weitere Angebote wie z.B. Kinderschminken oder Fahrten mit Löschfahrzeugen geben.

Interessierte junge Menschen können sich auch über eine Ausbildung als Notfallsanitäter/in oder Brandmeisteranwärter/in informieren.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Die August-Bebel-Straße wird am 30.09.2017 in der Zeit von 8:00 Uhr – 18:00 Uhr zwischen der Hainstraße und der Wüstenhofer Straße gesperrt. Umleitungen sind eingerichtet.

An der Feuerwache gibt es keine Parkplätze. Es wird dringend empfohlen mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder über die Nordbahntrasse anzureisen. Ein kleiner Parkplatz steht auf dem Grundstück der Spedition Schockemöhle zur Verfügung. Dieser ist über die Uellendahler Str. und Hamburger Str. erreichbar.

Quelle (Text und Bild): Feuerwehr Wuppertal

Advertisements

About this entry